Zu den untenstehenden Leistungen finden Sie aktuelle Informationen, wenn Sie die eingefügten "Links" anklicken.

  • "Hessisches Pfarrblatt": Zweimonatsschrift mit Artikeln zu aktuellen kirchlichen Themen, Beiträgen zu Fragen der Berufsausübung und Buchbesprechungen.
  • "Deutsches Pfarrerinnen- und Pfarrerblatt”: Monatsschrift mit theologisch-kirchlichen Fachaufsätzen, Nachrichten, Predigthilfen und Stellenausschreibungen, herausgegeben vom Verband evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland e. V.
  • Pfarramtskalender
  • Tag für Pfarrerinnen und Pfarrer: einmal im Jahr mit wechselnden Schwerpunktthemen und Referentinnen/Referenten und Nachmittagsprogramm
  • Tag für Ruheständler: gemeinsam mit der Landeskirche; aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie über den jeweiligen Vertreter der Ruheständlerinnen und Ruheständler im Vorstand des Vereins
  • Kostenlose Beratung in dienstlichen und persönlichen Fragen
  • Vermittlung kostengünstiger Versicherungen über die VRK (Versicherer im Raum der Kirchen)
  • Studienhilfe des Verbandes evangelischer Pfarrerinnen und Pfarrer in Deutschland e. V.
Leistungen

"Der Pfarrerinnen- und Pfarrerverein in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau e. V. ... ist eine freie, unabhängige und gemeinnützige Vereinigung der Pfarrerinnen und Pfarrer der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau..."- so lautet der erste Absatz (§) in der Satzung des Pfarrerinnen- und Pfarrervereins.

Auf dieser Grundlage hat sich der Verein die folgenden Aufgaben gegeben:

  • Die Förderung der theologischen Information, der Besinnung und des Gedankenaustauschs unter den Pfarrerinnen und Pfarrern, besonders im Blick auf das eigene Berufsverständnis;
  • die Stärkung der Gemeinschaft unter den Pfarrerinnen, Pfarrern und deren Familien;
  • die Gewährung gegenseitiger Hilfe in persönlichen und beruflichen Notlagen;
  • die Wahrnehmung der Interessen von Pfarrerinnen und Pfarrern in der Kirche und in der Öffentlichkeit.

Diese Aufgaben verfolgt der Verein auf vielfältige Weise, in persönlichen Gesprächen, mit Beiträgen im Hessischen Pfarrblatt, in Vorträgen zu aktuellen Themen im Rahmen der Mitgliederversammlung und des Tags für Pfarrerinnen und Pfarrer, in regelmäßigen Gesprächen des Vorstands mit dem Kirchenpräsidenten und nicht zuletzt im Austausch mit den Pfarrvereinen anderer Landeskirchen auf Verbandsebene.

Besonders hervorzuheben ist, im Hinblick auf die Gewährung gegenseitiger Hilfe in persönlichen und beruflichen Notlagen, der "Solidarfonds des Pfarrerinnen- und Pfarrervereins", über den Sie sich auf diesen Seiten informieren können.

Aufgaben